CH19 Elinna Sternstrahl

April 1, 2020

Elinna Sternstrahl

(Ä-linn-na Stern-strahl)

Geb. 07.06.3961 (jetzt: 37 [27EJ]) in der Nähe von Ahnfurt, Akalt; ca. 1,74m; dunkelblonde Haare

Jägerin/Waldläuferin, MidLev, (M), CN, w

Manchmal wird sie auch einfach nur Linn genannt. Elinnas Eltern Harrich und Marna Sternstrahl waren Jäger. Ihre ersten Jahre verbrachte Elinna bei ihren Großeltern in Ahnfurt. Sobald sie alt genug war, nahmen ihre Eltern sie allerdings mit auf die Jagd. Die drei waren meist in einer Gruppe zusammen mit anderen Jägern unterwegs. Als Elinna 24 (18EJ) war, lagerten sie unweit der Schmelzöfen. Es kam zu seltsamen Zwischenfällen, bei denen angeblich die gesamte Gruppe um ihr Leben gekommen oder verschwunden sein soll. Die nahen Dorfbewohner aber konnten sich an Elinna oder die Jäger nicht erinnern und erklärten das Mädchen für verrückt. Ähnlich erging es ihr anderswo. Da ihre Großeltern mittlerweile auch verstorben waren, hatte sie nun niemanden mehr an den sie sich wenden konnte. Sie ging bis an den Hof des Königs in Taevolon. Tecynoal Krautfaust war zu diesem Zeitpunkt bereits Mitglied des Netzwerkes und der Einzige, der ihr glauben sollte. Er nahm sie in seine Dienste. Seitdem ist Elinna meist rund um die Schmelzöfen, im Werland und Fisanwald unterwegs, um Werzan auszuspionieren. Elinna ist mittlerweile eine etwas weltfremde und anderen Personen gegenüber misstrauische Frau. Doch ihre Fähigkeiten sind unbestritten.


CH15 Reelyar Fardena

März 26, 2020

Reelyar Fardena

(Riehl-jar Far-de-na)

Geb. 19.03.3967 (jetzt: 31 [24EJ]) in Telígas, Rardisonán; ca. 1,71m; brünett

Adlige, LowLev, (M?), CG, w

Reelyar ist die Schwester von Solajo Fardena, dem aktuellen Sohn von Tól und Omé, Herrscher Tólomes. Ihre Eltern aber stammen aus Telígas in Rardisonán. Als Toljike hat sie aufgrund der Vergangenheit ihres Volkes manchmal mit Konflikten zwischen ihr und tólomischen Adligen zu kämpfen. Oft entstehen diese Konflikte aber auch erst dank Reelyars aufbrausende und temperamentvolle Art. Ihr gefällt es nicht wirklich in Maggir und meist sehnt sie sich zurück in ihre Heimat im Norden. Ihr Name ist ein weiterer Problemfall, da er imarischen Ursprungs ist, was wiederum für Konflikte in ihrer Heimat sorgte. Stetigen Vorurteilen ausgesetzt ist es also kein Wunder, dass sie manchmal etwas genervt reagiert. Anonsten ist sie eine liebe doch manchmal etwas chaotische Frau, die sich schnell und gerne anbot Sacir Engrau in den Norden zu begleiten.


A12 – Wichtigsten Charaktere

März 19, 2020

Legende: Name (Spitzname) [Aussprache, falls nicht Deutsch, betonte Silbe unterstrichen]

män.
„Guten“:
Samalador Lazir (Sam)
Faduar Lachis (Fad) [Fe-dar Lah-dschie]
Scyram Waleen (Scy) [Skei-remm We-lien]
Falerte Khantoë (Fale) [(Fäil)]
Temperian Braulkir (Temp, Temper)
Aladir Arenas (Al)
Kador Raqual
„Nicht so gute“:
Rasol Sazar (Ras) [Re-sel (Ress)]
Dilám Saralin (Dil) [Ze-re-linn]
Terno cynh Balger
Amant Vellior [Ah-moah]
Avrail Vellior
Asirol Serhall [Zör-hoahl]
Neutral/Unbekannt:
Sandare Dusarpes (San) [Senn-der]
Sacir Engrau
Gran y Calerto
Azotokaheal Nemeoan [Ah-zoh-toh-kah-hiel]
Graberheim Totengern
Inhand Totengern
Paradil Mahalmir [Per-re-dill]
Pacqer Jarim [Peck-gwer Dscher-rimm]
Montun Tragers
Gamillva Retagh [Gemm-mill-fa Rie-tech]
Gilea Lüfteweit
Valimare Touvaro
weib.
„Guten“:
Reelyar Fardena [Riel-jahr]
Elinna Sternstrahl (Linn)
Eliamonarte Mayoë [Ih-lai-ja-moh-nahr-te]
Thigara Hasory
Thirya an´Rees [Zirr-jah]
Femarion an´Karrac

CH05 Thirya (Luqur) an’Rees

März 10, 2020

Thirya (Luqur) an’Rees

(Zirr-jah Luh-kuhr ann-Rieß)

Geb. 7.12.3975 (jetzt: 24) in Machey (Rees); ca. 1,68m; dunkelbraune Haare, braune Augen

Händlerin, MidLev, (M), CG, w

Thiryas Vater ist der wichtigste Handelsherr von Rees und einer der wichtigsten und einflussreichsten von ganz Machey. Um ihr eine möglichst gute Ausbildung zu geben, schickt der Luqur sie bereits als kleines Kind nach Salaius. Dort wird sie in grundlegenden Dingen unterwiesen. Später kommt sie nach Toch’ni, wo ihr Grundlagen der Handelslehre beigebracht werden. Sie kehrt zurück nach Salaius, begleitet von Kador Raqual, einem jungen Krieger den ihr Vater ihr gesandt hatte um ihr als Leibwächter zur Seite zu stehen. Einige Zeit später, als sie in der Schule in Salaius weilten, wurde die Stadt von scirtischen Piraten angegriffen. Thirya sammelte erste einfache Kampferfahrungen als sie sich mit einem Besenstiel gegen einen Piraten wehren musste während Kador eine Reihe anderer abwehren musste. Fortan trainierte sie nebenbei den Kampf mit Stab und Speer um sich auch auf Reisen wehren zu können. 3989 ziehen sie zurück nach Rees. Im Auftrage ihres Vaters reisen sie bald weiter um Geschäfte abzuschließen und Kontakte zu pflegen. Sie reisen nach Raygadun, Daris Marad, Mashaba und letztlich nach Tenanin, wo sie Sandare Dusarpes & Co kennen lernen und wieder nach Raygadun zurückfahren.


A04 Provinzen

März 8, 2020

Provinzen der wichtigsten Länder

Land Provinzen (in Klammern Hauptstädte)

Zardarrin Istland (Isthaven), Tulans Feld (Entika), Malinien (Tenanin), Uzan-garn (Indemor)
Aleca Gadian (Dah Mah’ra), Peben (Ayfell), Tihonmonte (Tuman), Gunun (Joholan), Soluten (Solutetor)
Machey Tukon (Karrac), Cynlak (Cynlak), Volin (Volin), Omijern (Omjuen), Pegrotte (Pegrot), Reesten (Rees), Peresadi (Pyresadi), Rugata (Nyrron), Britani (Catalgi)
Rardisonán Guihúda (Cyprilla), Sagaja (Sojibin), Bojomin (Delitres), Toljúin (Toljúin), Karison (Karison), Tojúen (Teligas), Imon (Calerto), Iotor (Rardisonan), Aurost (Aurost), Irjúdonn (Fernol), Emadeten (Belané), Saten (Lonir), Fasia (Fasia), Guidonn (Rebaci)
Icran Scirtien (Scirdok), Tessibel (Morchan), Tomirratten (Askchar)
Toch-Bas Toch-Rem (Toch’ni), Gufani (Shadon)
Tarle Wüstentor, Harden, Thalgren, Cirmaen, Gulrunn, Begghyrn, Lergis, Kaltric, Badros, Borrown, Moson, Narrkuva, Pertihonn
Dhranor Zentraldhranor (Hemm), Hemmerrurc (Zyjol), Tolchrurc (Gatirm), Louchrurc (Piran), Cormrurc (Dracgmoyrch)
Ojútolnán-Staaten Rardisonán (Mitte), Rinuin (Westen), Nardújarnán (Norden), Acalgiri (Osten), Limbréo (Südfeuer), verschiedene kl. Kolonien.

Stand 3998 ndF


A06 – Regierungen

Februar 16, 2020

A06 – Regierungen


MG01 Knut der Zauberlehrling

Februar 12, 2020

Noch sinnloser..

k: Am Anfang war der Zauberlehrling. Knut hieß er und schlacksig war er.
H: Knut stieg aber gerade in einen Bus nach Hogwarts – er fuhr schwarz – und
g: zeigte dabei auch kein Schamgefühl, als der Bus in Hogwarts ankam.
k: Leider war die Schule im letzten Drachenkrieg vernichtet worden, nun stand
H: er vor einem rauchenden Trümmerhaufen, an dem sich Penner Marshmallows brieten
g: und dort stand nebenher noch eine angezündete Mülltonne. Die Penner tranken eine Menge
k: Champagner und aßen Kavier. Die Zeitmaschine neben ihnen blinkte startbereit.
H: Knut stieg ein und stellte das Zieldatum auf den 24.12.0000.Be..(nicht lesbar) hat er den Hebel
g: aber doch liebte er ihn. Aber ob er sein Ziel denn wirklich erreichen wird?
k: Leider war der böse Obermagier Milan bereits auf dem Weg die Welt zu
H: verspeisen. Knut trat aus der Maschine und schlich hinter ihm entlang. Er musste Hilfe holen!
g: Er lief die Strasse entlanf und sah sich hilfesuchend um. Doch niemand war da!
k: Am Ende der Straße stand Obermagier Milan und beschwor eine magisch Bombe um
H: dedn Mutterbodedn in mundgerechte Stücke zu zerteilen. Doch nun warf Mike die Bombe zu Knut.
g: Doch Knut ließ sie fallen und die Bombe explodierte. Knut wurde in seine Einzelteile zerissen.
k: Der böse Obermagier hieß übrigens Milan und war nun Weltherrscher. Zwanzig
H: kleine, niedliche, flauschige, schwarze Küken liefen plötzlich durch die Bildfläche und sangen:
g: „Der Knut ist tot! Der Knut ist tot! Quark, quark! Mami warte! MAMI!“
k: Mami aß nur ’nen Joghurt und beobachtete den Fernseher. Ihr Junge stolperte.
H: Doch zurück zum Geschehen: Eins der Küken warf Knut einen Schlüssel zu uns zwinkerte: “ Alles Ablenkung.“
g: Mike war erstaunt: „Knut? Du lebst noch? Was für ein Wunder!?“
k: Dabei hatten alle die Bombenexplosion miterlebt. Knut sah auch arg zerzaust aus und Mike
H: hatte ’nen Arm weniger. „Macht nix“, sagte Knut zu Mike , „der wächst nach.“ Nun stürmten beide
g: i due Hogwarter Halle zurück. Mike war noch erschrocken wegen seinem Arm
k: und wegen der Ruine Hogwarts, wollte aber im Garten mit Knut Hasen jagen gehen. Dreizehn
H: Jahre später knüpften sie nun gegen Milan. Mike sprang vrwärts und biss Milan in
G. den Hintern, dieser schrie laut auf und lief davon.
k: Der Hintern fraß drei Hasen im Garten und metzelte fünf Drachen nieder. Sieben Dachse spielten
H: mit neun toten Mäusen Football. Plötzlich war das Wetter besser und alle lachten.

-Ende-