Aphorismus 21: Individualität

Letztlich sind alle Menschen austauschbar; keiner besitzt absolute Individualität

Advertisements

2 Responses to Aphorismus 21: Individualität

  1. weltvolk sagt:

    So können wir nichts anderes, als uns in ein übergeordnetes Ganzes einzuordnen, um Individualität zu erleben.

  2. Réka sagt:

    Dem widerspreche ich.
    Letztlich ist der Mensch einzigartig, auch wenn sich nur sehr wenige von der grauen Masse abheben.
    Da jeder Mensch von Natur aus zu ein und derselben Gattung Lebewesen gehört, gibt es eine große Anzahl an Gemeinsamkeiten, die bei der Frage nach Individualität micht berücksihtigt werden dürfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: