GS220 Sinnlose Ewigkeit

Du schreibst dein Leben lang
schuftest und beugst deinen Rücken
für dich und die Familie
und kriegst dafür – nichts

Du schreibst dein Leben lang
schreibst, schreibst & schreibst
Geschichten für die Ewigkeit
doch kriegst zu Lebzeiten – nichts

Du malst dein Leben lang
malst, malst und malst
Bilder für die Ewigkeit
doch merkst zu Lebzeiten – nichts

Du muszierst dein Leben lang
Komponierst, dichtest und spielst
Melodien für die Ewigkeit
doch zu Lebzeiten bist nur ausgebrannt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: