Aphorismus 54: Schuldzuweisungen

Warum der Mensch die Schuld an Geschehenem bei seinen Mitmenschen sucht?
Sieht er ein, dass er sie bei sich selber findet, eine Veränderung aber nicht mehr möglich ist, so kann er nur phlegmatisch reagieren oder in Verzweiflung verfallen. Die Wut auf Mitmenschen ist dagegen wesentlich lebensbejahender, denn sie ist Kraft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: