Aphorismus 58: Online Literatur Communites

In Online Literatur Communities sind die Menschen zu faul, lange Texte zu lesen. Sie bewerten nur kurze Texte und oft nur die, deren Autoren sie baten sie sich anzugucken. Beziehungen und Vetternwirtschaft herrschen auch hier vor. Es macht kaum Sinn dort zu veröffentlichen, wenn man bloß nützliche Kritik erhalten und sich nicht in sinnlosen Chats und Einstellungsdiskussionen verlieren will. Nur selten findet sich ein Goldkörnchen unter den Getreidekörnern.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: