Google kennt Sachsen nicht

Google AdSense ist Googles Art Werbung zu schalten: kontext-sensitiv ans Thema der jeweiligen Website angepasst. Viel erklären muss ich da wohl nicht, kennen wir es doch bereits von zahlreichen Seiten. Bei meinem ersten Versuch mit AdSense vor einigen Jahren hatte ich in wenigen Wochen gut 50 US-Dollar verdient. Doch das ist ein anderes Thema.

Nun musste man sich aber schon immer bewerben, um akzeptiert zu werden. Diese Bewerbung ist im Grunde genommen nur eine Anmeldung. Keine sonderlich aufregende, wie gewohnt macht man ein paar Häkchen, gibt Namen und Adresse an. Und da ist das Problem. Google kennt Sachsen nicht.

Eigentlich, so die Hilfe, ist die Angabe eines Bundeslandes gar nicht nötig. Lässt man es aber weg, bekommt man eine hübsche rote Fehlermeldung:

„Erforderliches Feld – muss ausgefüllt werden.“

Gibt man nun aber Sachsen ein, kommt eine neue Fehlermeldung:

„Bundesland in diesem Land nicht bekannt. Geben sie einen gültigen Namen für das Bundesland ein.“

Ja ist Sachsen nicht gültig? Wie heißt es denn dann? Königreich Sachsen? Kgr. Sachsen? Herzogtum Meißen?

SN als Abkürzung kennt er auch nicht. Ebensowenig Leipzig, Thüringen oder Berlin.

Und ja, als Land hatte ich Deutschland angegeben. Ebenso funktionieren alle anderen Felder.

Google, ich verlange eine Erklärung…

Advertisements

3 Responses to Google kennt Sachsen nicht

  1. Alex sagt:

    Die Lösung ist doch ganz einfach: Sachsen-Weimar-Eisenach! :-) Also erklären kann ich mir das nicht, habs selber ja auch in Verwendung und wohne in Thüringen.

  2. bondage sagt:

    Mit gleichem Problem stieß ich bei der Suche auf diese Seite…und wirklich NUR auf diese Seite. Wieso haben also alle anderen das Problem nicht auch und würde man es dann nich häufiger bei Google finden? Das Problem liegt also bei dir.

    Versuchs mal mit nem anderen Browser und dann sollte das auch gehen. ;)
    Bei mir tat es das, wenn auch erst nach Verwendung vom IE.

    Grüße bondage

  3. kaltric sagt:

    Sorry aber:
    1. gibt es viele mit dem Problem. Siehe z.B. das Adsense-Hilfeforum (wo ihnen nicht geholen wird
    2. ja, mit IE funktioniert es. Und gerade das ist das Armutszeugnis für Google! Es sollte ihnen mittlerweile mehr als bekannt sein, dass viele nicht diesen Schrott namens IE benutzen. Ebenso haben viele gar nicht Windows. Das vorauszusetzen ist eine absolute Frechheit.
    Und Google versucht nicht einmal etwas, diese Zustände zu bessern.
    Arbeiten sie also mit Microsoft zusammen? Es ist ja bekannt, dass Google immer mehr Macht an sich reißt….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: