Tags und die seltsamen Assoziationen eines Blogsystems

Mir fiel grad etwas auf.
Hier bei WordPress gibt es ja Tags für die Artikel.
Komischerweise führe ich dort den Tag ‚Peitsche‘ an (wegen einem Artikel über Nietzsche)
Und jetzt möchte ich nur das folgende aus dem WordPress-Tag-System zitieren und es so (etwas überrascht) stehen lassen:

"Verwandte Tags
    * SM
    * muschi
    * Arschloch
    * Nutte
    * Dominant
    * nylons
    * Ficken
    * dreiloch
    * Schlampe
    * vögeln"

Natürlich versuche ich nun in all diese Taglistings hinein zu kommen.

Advertisements

3 Responses to Tags und die seltsamen Assoziationen eines Blogsystems

  1. wortman sagt:

    ja, manchmal weiß man nicht, ob man da lachen oder weinen soll :)

  2. wortman sagt:

    Frohes neues Jahr. Hast inzwischen geschafft, was du schaffen wolltest mit den Tags? *hehe*

  3. kaltric sagt:

    Das weiß ich nicht genau.
    Aber bei meinen Referren stehen verdächtig oft ‚dreiloch‘ und ‚ficken‘.
    Scheinbar interessieren sich die Leser dieser Tags also auch für anderes.
    Aber ich müsste eh mal eine Geschichte aus meinen Suchanfragen schreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: