Zitat des Tages

„Alles ist eine Modesache: Gottesfurcht ist eine Modesache und die Liebe und die Krinoline und ein Ring in der Nase.“

– Søren Kierkegaard: In vino veritas, 1844

„Es ist keine Kunst, ein Mädchen zu verführen, aber ein Glück, eines zu finden, das es wert ist, verführt zu werden.“

– Søren Kierkegaard: Tagebuch des Verführers

Advertisements

4 Responses to Zitat des Tages

  1. wortman sagt:

    Da hätte ich noch dieses für dich:

    Wie der stille See seinen dunklen Grund in der tiefen Quelle hat, so hat die Liebe eines Menschen ihren rätselhaften Grund in Gottes Licht.
    Søren Kierkegaard

    Danke für die vielen interessanten Kommentare. Vor allen Dingen für den Hernson-Tipp :)
    Ich wusste gar nicht, dass es vom Kristall noch einen zweiten Teil geben soll.

    ich bin ja auch großer Fantasy-Fan. Kennst du schon „Schwerter des Königs“, „Nomad“ oder „Es ist nicht leicht ein Gott zu sein“?

  2. wortman sagt:

    wolltest zitate von schopenhauer machen oder eine art essay über seine person?

    ich fand die idee recht interessant bei „es ist nicht leicht ein gott zu sein“. kann mir vorstellen, das buch ist noch weit interessanter…
    wegen nomad: guck mal hier:
    http://fotovideohifi.magnus.de/filme-dvds/artikel/film-dvd-nomad-the-warrior.html
    ich hoffe nur, dass der charme der hensonfilme nicht zu sehr leidet, wenn im neuen kristall zu viel CGI enthalten ist. ansehen werde ich mir den dann irgendwann bestimmt.

    was filme angeht, so bin ich ein großer asienfan und ansonsten fantasy-freak. guck natürlich auch alles andere… was grad so interessant scheint :)
    horror/sf aus den 60/70ern? cool :) formicula mag ich überaus gerne. :)
    im moment komm ich nicht so viel zum gucken. derzeit fast nur noch am arbeiten… aber ich tipp mal, nach dem urlaub werde ich meine filmrubriken auch wieder erweitern.
    bei dystopien fällt mir im moment orwells 1984 ein :)

    sag bescheid, wenn deine geschichte beim geisterspiegel online kommt. ich bin da auch drin. unter horror :) ich mag diese webseite :-)

  3. kaltric sagt:

    Zu Schopenhauer: siehe den neuen Eintrag^^ – muss aber noch erweitert werden.

    Film: danke, den hatte ich beim Suchen auch gefunden. Mal gucken.
    Achja, zu deinen filmeintragungen: ich persönlich würde mir noch eine kurze Kritik wünschen um zu wissen ob dieFilme sehenswert sind (gut, ich nehme an, es werden nur Empfehlungen eingetragen)

    Formicula – den hab ich immer noch nicht gesehen. :(
    Gibt ja sehr viel aus der Zeit – hab mich bisher auf Vincent Price und Roger Corman konzentriert.
    Ich kann ja auch mal, wenn ich mehr Zeit habe, meine Empfehlungen an filmen rauskramen. Habe glaub so an die 500 Filme und einige mehr gesehen.

    Bin nur grad in Zeitnot^^

  4. wortman sagt:

    was schopi angeht, guck ich gleich mal :-)

    ich hab extra bei fast allen filmen eine persönliche kritik weggelassen. ist meist eh überaus subjektiv ;-) also was ich bei mir drin habe, kannst du als „empfehlung“ nehmen.

    formicula muss man echt schln im halbdunkeln gucken. das kommt bei dem film trotz der „einfachen“ tricktechnik wirklich gut. tarantula fand ich dagegen weitaus schlechter gemacht.
    ich mag eh alte filme. metropolis oder nosferatu (die originalen stummfilme).
    vincent price gefällt mir auch. hast was bestimmtes von corman im sinn, oder allgemein seine sachen?

    bei deiner anzahl gesehener filme kann ich locker mithalten *hihi* heute zwar nicht mehr so oft, aber früher manchmal recht exessiv *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: