Proto-Indogermanisch

Proto-Indogermanisch (PIG) / Proto-Indoeuropäisch (PIE)

Ich glaube nicht, dass es eine Ursprache mit sovielen Lauten gab, wie sie das PIE haben sollte. Es ist nur eine künstlich rekonstruierte Form. Man sollte bedenken, wieviel schon an Lauten in heutigen Sprachen allein aus Entlehnungen stammen können. Und wer weiß schon, welche weiteren Sprachen außer den „Protosprachen“ es einst noch gab? Bzw wo ist die Evidenz, dass alle Sprachen auf eine bzw einige wenige zurückzuführen sind?

Auch wenn die Annahme eines PIE zu einfacheren Erklärungen bezüglich Unterschiede und Gemeinsamkeiten führt, ist doch nicht immer die einfache Lösung die korrekte.

Advertisements

2 Responses to Proto-Indogermanisch

  1. […] Ich erinnere auch mal daran: Link  […]

  2. Réka sagt:

    Wer weiß schon genau, wie die Dinosauerier ausgestorben sind? Wer weiß schon genau, wie die Menschen in der Jungsteinzeit gelebt haben? Dies sind alles nur Annahmen, nur Theorien, auf die durch Hinweise geschlossen wird. So verhält es sich doch auch mit der Sprache. Das PIE ist nur eine Theorie, auf die durch die Hinweise der Unterschiede und Gemeinsamkeiten geschlossen wird. Aber einen endgültigen Beweis könnte wohl nur eine Zeitreise bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: